Gerhard-Zeidler-Stiftungslehrstuhl für Akustik mobiler Systeme

Der Lehrstuhl für Akustik mobiler Systeme – im Englischen Vibroacoustics of Vehicles and Machines - forscht auf dem Gebiet der Technischen Akustik und der Vibroakustik. Hierbei ist die Zielsetzung das physikalische Verständnis für die Entstehung und Ausbreitung von sowohl Luft-, als auch Körperschall weiter zu entwickeln und Maßnahmen zu deren Beeinflussung abzuleiten. Die Lehre und Forschung umfassen seit der Gründung des Lehrstuhls unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Steffen Marburg 2015 physikalische Grundlagen der Vibroakustik, numerische Modellierungen und experimentelle Untersuchungen. Gefördert wird der Lehrstuhl von der Zeidler-Forschungs-Stiftung.

Aktuelles

Aeroacoustics of Resonators: a basic insight

Modellbildung in der Vibroakustik

Akustische Moden im unberandeten Fluid um eine Blockflöte.

Vibroakustische Eigenschaften von Metall/Faser-Kunststoff-Verbunden mit Parameterunsicherheiten

Die Webseite vom Lehrstuhl Akustik mobiler Systeme geht online.