Akustisches Kolloquium: Sound Field Reconstruction Using Bayesian Inference

Vortrag von Jonas Schmid, Masterstudent an der Technischen Universität München in Kooperation mit der Dänischen Technischen Universität (DTU, Kopenhagen, Dänemark), im Rahmen des Akustischen Kolloquiums am Dienstag, den 29. Oktober 2019 von 17:00 - 18:30 Uhr im Raum MW1501. Der Vortrag wird auf Englisch gehalten. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen den Vortrag zu besuchen.

Schallfeld in einem Raum mit Rückstreuobjekten.

Kurzfassung:

In der Raumakustik ist es von großem Interesse, Informationen über die räumliche Struktur eines Schallfelds in einem Raum zu erhalten. Jedoch werden dafür in der Regel eine Vielzahl von Messungen benötigt. In diesem Vortrag wird eine Methode zur Rekonstruktion des Schallfelds mithilfe Bayes'scher Inferenz vorgestellt, die es erlaubt die räumlichen Eigenschaften eines Schallfelds mit nur wenigen Messpunkten zu charakterisieren. Darüber hinaus ermöglicht der probabilistische Ansatz im Vergleich zu konventionellen Methoden eine Aussage über die Unsicherheit der Rekonstruktion und liefert daher deutlich umfangreichere Informationen über das zu untersuchende Schallfeld.