Vorlesung Zeitdiskrete Systeme und Abtastregelung

Corona-Krise

Im Sommersemester 2021 wird diese Vorlesung als Video-Lehrveranstaltung angeboten. Sobald Sie sich für die Vorlesung über TUMonline angemeldet haben, können Sie in Moodle nähere Information und erstes Vorlesungsmaterial finden.

Das Modul „Zeitdiskrete Systeme und Abtastregelung“ befasst sich mit Aspekten zeitdiskreter Darstellungen und Approximationen dynamischer Systeme und dem zeitdiskreten Regelungsentwurf.

Die drei Themenblöcke sind:

  1. Abtastung im Regelkreis
     - Mathematische Werkzeuge
     - Analyse des Abtastvorgangs und Abtasttheorem
     - Übertragungsfunktion von Abtastsystemen
     
  2. Zeitdiskrete Zustandsraummodelle und Regelung
     - Zustandsraumdarstellung von linearen Abtastsystemen
     - Stabilität und Steuerbarkeit
     - Regelungsentwurf (Eigenwertvorgabe, LQR)
     
  3. Digitale Simulation
     - Grundbegriffe der numerischen Integration
     - Runge-Kutta-Einschrittverfahren
     - Strukturerhaltende Verfahren für (port-)Hamiltonsche Systeme

Das Modul besteht aus den wöchentlichen Lehrveranstaltungen Vorlesung und Übung.

Diese Lehrveranstaltung ist ein Ergänzungsfach im Bachelor- und Masterstudium. Die Vorlesung wird im Sommersemester gehalten.

Nach bestandener Prüfung erhält man 3 ECTS.